Über mich

Fang Li,

erfahrene chinesische Ärztin, schloss ihre schulmedizinische Ausbildung sowie die der Traditionellen Chinesischen Medizin im Juli 1982 ab.

Danach arbeitete sie über zwölf Jahre als Neurologin im Uni-Klinikum Tianjin, China, davon sechs Jahre als Oberärztin.

In Deutschland war Frau Li sieben Jahre in der Abteilung Innere Medizin und am Neurologischen Institut des Uni-Klinikums Gießen an der Lahn tätig.

 

Jetzt arbeitet Frau Li als Heilpraktikerin in ihrer Praxis für Akupunktur in Frankfurt am Main und ist Mitglied der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).